Rhönrad

Die Gruppe:

Im Januar 1989 wurde die Rhönradgruppe im TUS Altenessen 1919 e.V. neu gegründet.
Nach bereits 28 Jahren ist die Gruppe im Besitz von 10 Rädern in verschiedenen Größen (1,65 m bis 2,25 m). Derzeit besteht die Gruppe nur aus Mädchen im Alter von 7 bis 32 Jahren. Von Zeit zu Zeit (je nach Leistungsstand) wird an regionalen Wettkämpfen teilgenommen.
Um Nachwuchs zu fördern, können Jugendliche ab 14 Jahren an Helfer- und Kampfrichterlehrgängen für das Rhönradturnen teilnehmen.

Wer kann mitmachen?

Mitmachen kann eigentlich jeder der möchte, von jung bis alt und von klein bis groß. Es gibt keine „bestimmte“ Größe, die ein Kind haben muss. Ist jemand klein, hat aber dafür lange Arme, kann es wieder passen. Also einfach mal vorbei kommen und gucken. Interessenten können sich gerne per Mail bei Melanie.Koennings [at] tus-altenessen1919.de melden!

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
TuS Rhönrad

Aktueller Zeitungsartikel

Am 18.02.2023 war Zoé in der Zeitung und stand für alle Fragen der Reporterin über unsere Sparte Rhönradturnen zur Verfügung.
TuS Rhönrad WAZ


33. Stadtmeisterschaften im Rhönradturnen

Am 27.11.2022 haben die diesjährigen Stadtmeisterschaften im Rhönradturnen in der Turnhalle der Comeniusschule in E-Burgaltendorf stattgefunden. Teilgenommen haben um die 40 Turnerinnen aus fünf Essener Vereinen. Für uns war es der erste Wettkampf nach Einführung des neuen Wettkampfsystems 2016. Gestartet sind wir mit zwei Turnerinnen. Alissa Fischer und Ida Licznerski sind in der Anfängerklasse AK 15+ angetreten. Beide waren vor ihrem ersten Wettkampf sehr aufgeregt. Das Trainergespann, Aleksandra Taberhofer und Melanie Könnings, erging es nicht anders. Beide Mädels zeigten in fremder Halle eine gute Leistung, konnten jedoch jeweils einen Sturz nicht vermeiden. Auch wenn sie sich darüber geärgert haben, die „Fanbase“ war trotzdem mächtig stolz auf beide. Am Ende wurde Ida mit dem 2. Platz und Alissa mit dem 3. Platz belohnt! Weiter so Mädels!

TuS Rhönradmeisterschaft


©TUS Altenessen 1919 e.V. 2023 | Design fab-design.de